Könnte sein, oder?

Zumindest war es bei uns so:
Wir waren früher trotz aller scheinbaren Erfolge (Job, Sicherheit, Planbarkeit, Verantwortung,… ) nicht erfüllt.
Solange, bis wir entschieden haben unser Leben zu verändern, damit unsere Träume lebendig werden.

So wurde unser Leben dank der Veränderung von schwarz-weiß zu bunt.

Erfahre hier mehr über unser Angebot für deine Veränderung

Deine Wegbegleiter:

Wir beide – Chris & Verena – haben es uns als Duo zur Aufgabe gemacht,  Menschen bei ihrer Angst vor Veränderungen zu helfen. Wir haben selbst den Sprung ins Unbekannte gewagt und uns für einen grundlegenden Neustart voller neuer Lebensträume entschieden: Neue Stadt, neues Umfeld, neue berufliche Perspektiven.

Heute leben wir ein gemeinsames Leben, was wir selbst vor ein paar Jahren noch als absoluten “Traum” bezeichnet hätten. Unsere Erfolgsrezepte teilen wir nun mit anderen Menschen als Wegbegleiter.

>> Wer könnte besser vom Geschenk der Veränderung sprechen, als zwei Menschen, die selbst alles verändert haben? <<

Lies mehr über die Geschichten hinter unserer persönlichen Veränderung

“Wir alle haben zwei Leben.
Das Zweite beginnt, wenn wir realisieren, dass wir nur Eins haben.”

Tom Hiddleston

Unsere Arbeitsweise:

Wir gehen alle unterschiedlich mit Veränderungen um. In manchen Bereichen unseres Lebens brauchen wir für unsere Entwicklung eher emotionalen Zuspruch, für andere Bereiche eher einen liebevollen aber unsanften Schubser in die richtige Richtung.

Aus diesem Grund haben wir es uns zur Gewohnheit gemacht, immer im Doppelpack mit unseren Kunden zu arbeiten. So erhältst du mit jedem Gespräch die Perspektive, die dich gerade am besten auf deinem Weg unterstützt, und greifst auf unser geballtes Veränderungs-Know-How zu.

>> Manchmal muss man das Problem von mehreren Seiten beleuchten, um es zu lösen <<

Dein Nutzen – Unsere Ziele für dich:

Wenn wir deine bisherigen Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten, bleibt nur noch übrig, was du wirklich verändern willst. Unser Ziel ist es, dass du dich nach und nach von alten begrenzenden Denkmustern trennst, damit du freier wirst, um neue Möglichkeiten zu verfolgen.

Wir brauchen große Träume, damit wir innerlich wirklich Lust haben, sie auch zu erreichen. Wir wollen gemeinsam mit dir deine größten Wünsche erkunden, die wirklich etwas in dir auslösen. Unser Motto “Je größer das Bild, desto besser” also werden wir gemeinsam deinen Blick für das Mögliche weiten.

Bei jeder neuen Idee gibt es klare Chancen, aber auch immer Risiken. Wir wollen keines von Beiden unberücksichtigt lassen. Wir suchen mit dir gerne nach Strategien für eventuelle Hürden, um vorbereitet zu sein – Unser Hauptfokus liegt jedoch immer auf deinen Möglichkeiten.

Unser Ziel ist es, dass du nach und nach ergründest, was du tust, warum du es tust und für wen du es tust. Was uns aber ebenso wichtig ist, ist das du hinterher sagen kannst, was du NICHT tust. Unsere Fähigkeit, Grenzen zu setzen und sich auch mal ein “Nein” zu erlauben, schafft Klarheit für deinen Lebensweg.

Wir wollen deine Scheu reduzieren, für deine Wünsche und Träume einzustehen. Je besser du deine Träume kennst und je greifbarer sie dir erscheinen, desto intensiver wirst du sie verfolgen.

Sein wir ehrlich: Jede Veränderung kostet immer Kraft. Wir brauchen am Anfang viel Anschubenergie und es werden Löcher folgen, in denen deine Motivation nachlässt. Das ist völlig normal. Doch wenn wir dir anbieten, gemeinsam mit dir ein konkretes Lebensziel zu erreichen, dann hast du hier zwei Menschen, die an die Wichtigkeit und Umsetzung deiner Träume glauben. Das bedeutetet: Mitten auf der Strecke aufzugeben, ist keine Option – Nicht für dich und nicht für uns.

Hast du Lust auf eine Vorstellungsrunde?

Hast du Lust auf eine Vorstellungsrunde?

Unsere Mission:

Wir sind Wegbegleiter, die Menschen mit Veränderungswunsch dabei helfen, ihren persönlichen Veränderungsprozess erfolgreich umzusetzen.

Wir möchten anderen den Weg zu einem Neuanfang und einem glücklicheren Leben ermöglichen, ohne dass sie an der Angst vor Veränderung scheitern.

Unser größter Traum ist es, dass mehr Menschen sich auf die Suche nach ihren Lebensträumen machen und diese erfolgreich umsetzen. Denn jeder Mensch, der seine persönlichen Träume heute verwirklicht, verändert morgen vielleicht schon alles.

Unsere gemeinsame Reise der Veränderung:

Wir beide hatten vor unserem Kennenlernen bis 2018 ein komplett unterschiedliches Leben. Rückblickend könnte man sagen, wir hatten beide auf unsere Art und Weise ein “normales” und erfolgreiches Leben: Chris lebte als Key-Account Manager in Regensburg, Verena als Teamleiterin in Essen.

Das Problem war nur: Je mehr wir von unseren damaligen Träumen erreichten, desto mehr merkten wir, dass es uns innerlich nicht glücklich machte. Ein Erfolg jagte den nächsten, aber danach war es irgendwann wieder eintönig und in gewisser Weise “langweilig”. Wir waren beide – wenn auch damals noch 600 km von einander entfernt – trotz aller scheinbaren Erfolge im Außen nicht erfüllt.

Je unzufriedener wir wurden, desto mehr haben wir nach der Schuld im Außen gesucht: Schicksalsschläge, unfaire Anfeindungen, ungesunde zwischenmenschliche Abhängigkeiten,…Die Liste der Dinge, warum wir “unzufrieden sein durften” war lang. Aber wir beide wussten, dass sich unser Leben verändern musste. Wir starteten – unabhängig voneinander – unsere persönliche Heldenreise. Dieser Traum von dem gewissen “MEHR” in unserem Leben, gab uns den Antrieb nach neuen Antworten zu suchen. Und zwar so lange allein, bis sich unsere Wege “durch Zufall” gekreuzt haben.

Und das war die Initialzündung, die wir brauchten.

In dem Moment, wo wir uns begegneten, wurde eine Vielzahl an neuen Träumen wach geküsst. Wir erkannten gemeinsam, dass die Lösung unserer unglücklichen Situationen nicht im Außen zu finden ist, sondern in unserer Angst, wirklich etwas grundlegend zu verändern.

Also sind wir mit voller Wucht ins Unbekannte gesprungen: Job und Wohnung gekündigt, Altersvorsorgen aufgelöst, Kilometerweit von der Familie entfernt, das Experiment der Selbstständigkeit gestartet,… Heute leben wir ein Leben, was wir beide vor ein paar Jahren noch als absoluten “Traum” bezeichnet hätten. Unser Erfolgsrezept liegt seither darin, dass die Veränderung ein Teil unseres Lebens geworden ist. Wir verstehen die Gesetzmäßigkeiten der Veränderung mit jedem Tag mehr und nutzen sie seither für uns, anstatt uns ihnen ausgeliefert zu fühlen.

>> Wenn du dich gegen die Veränderung nicht mehr wehrst… Wen willst du dann noch für dein Unglück verantwortlich machen, außer dich selbst? <<

Nach einem langen Weg persönlicher Transformation im Feuer unserer Gegensätzlichkeit als Paar & unzähligen Weiterbildungen, helfen wir gemeinsam anderen Menschen, ihre Angst vor Veränderung zu überwinden.

Wir beiden hatten das Glück, dass wir uns gegenseitig an unsere Träume und Wünsche erinnern konnten und uns Stück für Stück zu ihnen getrieben haben. Wir konnten uns aufeinander verlassen, haben gegenseitig unsere Komfortzonen strapaziert und dieses Geschenk geben wir heute an andere weiter:

Manchmal brauchen wir vielleicht andere, die mehr in uns sehen, als wir selbst.
Andere, die unsere Träume wichtiger nehmen, als wir es bisher tun.
Damit wir dadurch ein Feuer in uns Selbst wieder erkennen, was uns neuen Mut gibt, alles so lange zu verändern, bis unsere Träume lebendig geworden sind.

Vereinbare jetzt dein kostenloses Beratungs- und Strategiegespräch

Du willst noch mehr über uns erfahren?

Hey, ich bin Verena

und das möchte ich dir über meine persönliche Reise erzählen:

Ich habe lange Zeit daran geglaubt, dass viel Geld, eine verantwortungsvolle Position und eine steile Karriereleiter mich zu einer glücklichen und begehrenswerten Frau machen. Zu einer guten Partie, für die die Männer irgendwann mal Schlange stehen, um eine tolle wohlhabende Familie zu gründen.

Das war mein Lebensentwurf und so wurde ich Vorzeige-Auszubildende mit 1er Schnitt, Führungskraft mit Mitte 20, kaufte meine erste Eigentumswohnung mit 24 und krönte meine Karriere als Teamleiterin mit 46 Mitarbeitern.

Mein Hauptfokus lag auf der Karriere, meiner Familie und dem Wunsch nach einer festen Beziehung. Was am Ende dabei raus kam, war meine persönliche Sinnkrise: Von außen betrachtet super erfolgreich, aber innerlich zutiefst selbstkritisch und unglücklich. Niemand von außen konnte verstehen, was mich innerlich so unglücklich machte und ich konnte es lange Zeit auch nicht.

Meine innere Unzufriedenheit breitete sich in meinem kompletten Leben aus und das führte dazu, dass mein Leben schließlich wie ein Kartenhaus in sich zusammenbrach. Unzählige Anfeindungen im Außen schürten meine eigene innere Unsicherheit. Solange bis mir schließlich der innere Biss fehlte, um dem Sturm im Außen Stand zu halten, und ich sprichwörtlich umfiel.

Warum erzähle ich dir das?
Weil ich dir Hoffnung machen möchte!

Ich bin heute glücklicher, als je zuvor und finde dieses Glück in allen Bereichen meines Lebens. Und so bin ich persönlich sehr dankbar für den Tiefpunkt meines Lebens. Denn ab da, ging es trotz Achterbahnfahrten nur noch Berg auf. Das ist für mich das Geschenk hinter unserem persönlichen Scheitern, für das ich auch dich gerne begeistern möchte: Wenn wir uns wagen aufzustehen und nur einen Schritt weiter zu gehen, kann es nur noch besser werden, auch wenn es im ersten Moment vielleicht nicht danach aussieht. Sobald du willst, dass sich etwas in deinem Leben verändert und du alles dafür tust, dann wird es geschehen.

Heute definiere ich mich als Mensch nicht mehr über meine damalige Führungsrolle. Aber ich bin dankbar, dass ich auf so viele praktische Erlebnisse und Erfahrungen im Umgang mit Menschen zurückgreifen kann. Es erleichtert mir meine heutige Arbeit ungemein, da ich neuste Coaching-Methoden sowie neurowissenschaftliche Erkenntnisse und Energie-Bewusstsein, sofort mit einer Vielzahl von Erfahrungen verknüpfen kann. Damit unterstütze ich andere in ihren persönlichen Sinnkrisen.

Ich kenne heute meine Stärken und Talente und setze sie zielgerichtet für die Menschen ein, die Kraft aus neuen Lebensträumen schöpfen wollen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie sehr man seine Gefühle verleugnen kann. Aus diesem Grund erkenne ich es so schnell bei anderen, und lehre und zeige ihnen, wie sie Schritt für Schritt daraus kommen.

Noch dazu muss ich das nicht alleine tun, sondern tue das mit Chris an meiner Seite, der mein Leben auf jeder Ebene bereichert: Als liebevoller Mann, größter Kritiker, Geschäftspartner, bester Freund und Inspiration.

Ich weiß heute: In uns allen schlummert so viel Potenzial, was wir noch gar nicht erkennen können und ich würde mich freuen, wenn ich dir deins zeigen dürfte. In dir steckt noch so viel mehr, als du heute denkst! Da sind so viele Träume, die nur du realisieren kannst und es wäre eine Verschwendung, wenn du es nicht tust. Daran glaube ich!

Kann es weitergehen?

Grüß Dich, ich bin Chris

und das möchte ich dir über meine persönliche Reise erzählen:

» Wie hättest du reagiert, wenn dir dein Vater im Alter von 8 Jahren genommen worden wäre?
» Welchen Stellenwert hätte der Wunsch nach einem neuen männlichen Vorbild in deinem Leben bekommen?
» Wie streng wärst du zu dir selbst geworden, wenn du dich als verbleibender Mann in der Familie für alles verantwortlich fühlst?

Hättest du mich noch vor 3 Jahren gefragt hätte ich dir gesagt: „Es ist voll okay. Ach, dass passt schon. Mir geht es super und ich mache das Beste draus. Ich habe ein tolles Leben.“
Als ehemaliger Key-Account-Manager Deutschland mit bis zu 3 Flügen am Tag und teilweise 6 Städten in 7 Tagen, war auch keine Zeit sich unsicher zu fühlen.

Später habe ich dann als Dozent gearbeitet, meine eigene Firma geleitet und nebenbei immer die rechtliche Betreuung für meinen geistig & körperlich behinderten Dad übernommen.

Meine Devise lautete lange Zeit: Egal für welchen Preis, ich will einfach nur selbstständig und erfolgreich sein. Raus aus allem und rein in ein neues Leben.
Meine Tage begannen morgens um 6 und endeten um 1 Uhr nachts – Ich habe bis zur letzten Minute noch Business-Konzepte geschrieben, nur um völlig ausgepowert in mein Bett zu fallen um schlafen zu können und am nächsten Tag wieder von vorne zu beginnen.

Tiefgründige Beziehungen waren für mich in dieser Zeit nach meinem heutigen Verständnis undenkbar und so fand ich mich immer wieder in Fernbeziehungen wieder, die einen unbewussten sicheren emotionalen Abstand zugelassen haben.
Wenn du mich heute fragst, wie das früher für mich gewesen war, kann ich dir sagen: „Das war echt nicht leicht. Ich habe mir selbst eingeredet, dass ich es alles irgendwie hinbekomme und habe mir selbst nicht eingestanden in welcher Situation ich gefangen war.

Der Preis allen gerecht zu werden, war immens hoch. Ich habe mich selbst verloren und für mich alleine gelitten, bin an vielen Stellen meines Lebens viel zu hart mit mir umgegangen, habe mich und meinen Körper bis aufs Äußerste strapaziert und meine Ängste und innersten Gefühle nie zugelassen. Sozusagen als Einzelkämpfer alles verdrängt und mit mir selbst „geregelt“.

Nach Außen hin war ich der immer gut gelaunte coole Sunnyboy. In mir drin war es oft schwarz und leer.
Fragen wie: Kann das alles gewesen sein? Muss das Leben immer so ein Kampf sein? Wie finde ich heraus, was mich wirklich erfüllt und warum passiert die ganze Sch**ße dauernd mir? Wie muss ein Mann sein und darf man als Mann Schwäche zeigen? All diese Fragen trieben mich unbewusst immer wieder voran. Von einem männlichen Vorbild und Lehrer zum nächsten. Von einer Weiterbildung zum nächsten Seminar.

Es ist nicht leicht, sich Schwäche einzugestehen. Sich selbst vor Augen zu führen, dass es eine grundlegende Veränderung braucht.
Ich glaube als Mann, fällt es einem sogar noch mal schwerer. Doch irgendwann kam der Punkt, an dem ich mir eingestehen musste, dass all meine Anstrengungen und all meine Versuchungen nicht zum gewünschten Ergebnis führten. Mein Leben wurde so verworren und unübersichtlich, dass ich nicht mehr alles alleine regeln konnte.

Ich musste mir eingestehen, dass ich bei all der Coolness meiner Männlichkeit eben doch Gefühle hatte, um die ich mich kümmern musste. Eine Vergangenheit die ich, statt zu verleugnen, annehmen musste. Das es okay ist zu scheitern und noch einmal neu zu starten, egal an welchem Punkt in seinem Leben man sich gerade selbst befindet! So begann meine Reise zu mir selbst und zu einem komplett neuen Lebensgefühl. Einem Leben, dass ich nach meinen Träumen ausgerichtet habe.

Nun, warum erzähle ich dir das Ganze?
Ich erzähle dir das, weil ich die Angst vor der Angst kenne:
Ich kenne die Angst vor Veränderungen, verdrängten Gefühlen und der Ablehnung von Außen. Die Angst es nicht zu schaffen und orientierungslos zu strampeln, um irgendwie eine Lösung zu finden. Das Zögern, um Hilfe zu bitten. Alles zu „schlucken“ und mit sich selbst auszumachen.
Ich kenne das vertraute Gefühl von wohlwollenden Floskeln, vielversprechenden aber unkonkreten Versprechungen anderer und dem inneren Druck allen gerecht werden zu wollen.

Aber ich kenne heute auch das befreiende Gefühl von echten Begegnungen, wahren Beziehungen und der Freiheit nichts mehr sein zu müssen, wenn du einmal erkannt hast, wer du bist und wer du sein kannst. Die Lebensfreude, wenn du in deiner neuen Realität aufwachst, die du zuvor nur erträumen konntest. Genau dieses Lebensgefühl, dein neues Leben, ist es wert, den Weg durch deine Angst zu gehen.

Und genau dafür bin ich hier. Dir als Wegbegleiter die Hand zu reichen, dass egal wo du aktuell im Leben gerade stehst, einen neuen Ausweg finden wirst!

Egal in welchem Sumpf von Verstrickungen du vielleicht gerade gefangen bist, sobald du dich dafür entscheidest, deine jetzige Situation verändern zu wollen, beginnt die Magie vom Leben selbst.

Oft brauchen wir einfach nur einen anderen Menschen, der uns neue Perspektiven ermöglicht und uns an diese Magie erinnert.

Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich dir, aus tiefstem Herzen sagen, dass es immer mehr Lösungen gibt als die, die wir gegenwärtig erkennen.
Die Zeit der Einzelanstrengung ist vorbei. Alleine das du bis hier hin gelesen hast, zeigt mir,
– dass du bereit bist für Veränderungen.
– dass du bereit bist, ja zu deinen Träumen zu sagen.
– dass du bereit bist, dich selbst besser kennen zu lernen.
Also worauf wartest du?
Lass uns gemeinsam loslegen.
Ich freue mich sehr, dich und deine Träume kennen zu lernen!

“Unsere Träume sind der Raketenantrieb für unseren Lebenssinn.”

Chris & Verena

Du willst mit uns zusammenarbeiten?

Vereinbare jetzt dein kostenloses Beratungs- und Strategiegespräch

Lass uns gemeinsam deine Träume entdecken!

Lass uns deine
Träume
entdecken!